Card image cap

Antifanews für den 8. März 2018

In den heutigen Antifanews blicken wir auf eine Anklagedrohung der AfD gegen das antifaschistische Magazin "der rechte Rand" aufgrund angeblich unlauterer Namensnennung. Außerdem blicken wir anlässlich des Frauenkampfages auf ...mehr

Card image cap

ProChoice! – Kampf gegen Sexismus und rechte AbtreibungsgegnerInnen

Am 8.März wird auf die Straße gegangen. Unter anderem in Berlin, dort findet heute ab 17:00 eine Demo statt. Mit dabei ist auch das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung. Sie ...mehr

Card image cap

Selma-nach-Montgomery-Märsche als Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung

Die Selma-nach-Montgomery-Märsche waren drei Märsche im Jahr 1965, die den politischen und gefühlsmäßigen Höhepunkt der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung markierten. Sie waren die Zuspitzung im Kampf für Wahlrechte nach dem Civil ...mehr

Card image cap

„Mitten im Protest entstand etwas Neues“ – Abschlusserklärung des FC/MC zum G20-Gipfel

Die Aufarbeitung des G20-Gipfels in Hamburg hält an - das meint vor allem die juristische Aufarbeitung, aber auch die gesellschaftliche. Zu dieser gesellschaftlichen Aufarbeitung gehört zum Beispiel auch die ...mehr

Card image cap

02/2018: One Billion Rising Aktion in Halle (Saale)

Am 14.2.2018 fand auf dem Markt in Halle eine Aktion der Kampagne „One Billion Rising“ statt, die für Gleichstellung kämpft und sich dafür einsetzt, dass Schluss ist mit Gewalt ...mehr

Card image cap

Sans papiers – Streik in Paris gegen Leiharbeitsfirma

Sans papiers streiken in Paris um ihre Rechte gelten zu machen und legalisiert zu werden. Seit dem 12. Februar besetzen illegalisierte Arbeiter eine Leiharbeitsfirma in Paris. Sie haben keinen ...mehr

Card image cap

Anstiften – für eine selbstorganisierte Auszubildendenbewegung

Wir berichten immer wieder über Arbeitskämpfe, was wir jedoch selten thematisieren, sind diejenigen, die zwar auch arbeiten, die aber auch noch lernen müssen, also die Auszubildenden. Dabei herrschen auch ...mehr

Card image cap

Antifanachrichten für den 01. März 2018

Wir beschäftigen und heute intensiv mit der Situation von Geflüchteten. Wir werfen einen Blick darauf was sich hinter dem Begriff Ankerzentren versteckt. Diese Zentren sollen laut dem neuen Koalitionsvertrag ...mehr

Card image cap

Prekäre Arbeitsbedingungen bei Filmfestivals (etwa der Berlinale)

Letzte Woche ging die 68. Berlinale zu Ende, also die internationalen Filmfestspiele in Berlin, und die haben auch dieses Jahr wieder zu kontroversen Diskussionen angeregt. Bei diesen Diskussionen ging ...mehr

Card image cap

Demonstration zum Erhalt der Hasi

Am Samstag demonstrierten mehrere hundert Menschen für mehr Freiräume und für das soziokulturelle Projekt Hasi durch Halle. Mit der Demonstration wollten die Aktivisten der Hafenstraße 7 ein Signal an ...mehr

Card image cap

Atommüll verhindern bevor er überhaupt entsteht

Hamburg ist zentraler Umschlageort für Urantransporte. Von dort werden unter anderem auch in Deutschland hergestellte Brennelemente an andere Länder geschickt - die stellt Deutschland unabhängig vom Atomausstieg weiter her. ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 22. Februar 2018

In der heutigen Ausgabe der Antifanews schauen wir nach Düsseldorf, wo antifaschistische Proteste kriminalisiert werden und empfehlen eine Veranstaltung über Strategien gegen identitäre Zentren. ...mehr

Card image cap

Absurde Anklagen gegen AfD-Protest: Düsseldorf-stellt-sich-quer

Wir schauen nach Düsseldorf, genauer gesagt auf das Bündnis Düsseldorf-stellt-sich-quer, ein Bündnis, das seit eineinhalb Jahren mobilisiert und aktiv wird gegen Rassismus und Rechtspopulismus, also zum Beispiel auf die ...mehr

Card image cap

Mediennews für den 21. Februar 2018

Themen: *AfD Online: Geplanter Newsroom und Urteil gegen AfD-kritischen Blogger *Überwachung des Freien Sender Kombinat (Freies Radio in Hamburg) *Videospiel über echte Demonstrationen wie den Beginn des Arabischen Frühlings ... bei dem ...mehr

Card image cap

Gerichtsverfahren gegen Aktivist*innen des March for Freedom am 27.02. in Luxemburg

Die Besetzung des Berliner Oranienplatzes war vor mehr als drei Jahren. Damals besetzten Geflüchtete den Platz in Berlin samt Schule in der Nähe und es es entstand ein Protestcamp. ...mehr